Rodelsport und Gesichter

Schnappschüsse aus dem Bereich Freizeit- Sport- und Rollenrodeln. Am Ende auch noch einige vom Rennrodeln auf NB.

Die Sommerversion Rollenrodeln wird in der Regel auf noch ausgereifteren Rennrodeln ausgeübt, da deren Kurvenstabilität auf Teer höher ist.

Wegen der diversen Begriffe hier noch die Steigerungsform des Rodelns:

FREIZEITRODELN (auf lenkbaren Rodeln aller Art, die derzeit im allgemeinen Fachhandel erhältlich sind und die der vergnüglichen Fahrt mit allen Grundtechniken dienen), TOURENRODELN (dasselbe, jedoch mit gezieltem Anlass des Aufstiegs zu Fuss vor der Abfahrt), SPORTRODELN (auf speziell reglementierten, erstklassigen Sportrodeln von guten Herstellern, um damit Rennen zu fahren), RENNRODELN (auf Rennrodeln, die nur für Sportler in Clubs geeignet sind, die damit an internationalen Rennen auf vereisten Naturbahnen teilnehmen wollen/ können), ROLLENRODELN (auf Rennrodeln mit Rollensystemen, um damit an RoRo- Rennen teilzunehmen). Die gleichen Begriffe finden Sie überall in den Rubriken und auch in den Bildkommentaren. Viel Spass!

 

HIER finden Sie ein Video von Michael Scheikl auf der RoRo- Bahn Grindelwald, dem Ort des diesjährigen Finales im Cup und der SM 2015. 

www.youtube.com/watch?v=kh2WDaFyySY

 

 HIER das Stimmungsmachervideo über Rennrodelsport:

 https://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=jajPh8n3G6Q

Die Bilderauswahl bei den Porträts ist willkürlich und hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Wir setzen immer auf unser Gefühl und unsere Eindrücke, dann wählen wir die hoffnungsvollsten Athleten aus...